Bisheriges Fazit aus dem Test

Alte Threads von Jan. 2006 bis Okt. 2008

Bisheriges Fazit aus dem Test

Beitragvon Bluemoon » Do Okt 23, 2008 11:52 pm

also bisheriges fazit bei mir , verschiedenes ausprobiert, jagd auf npc , weder gewinn an Ep noch an credits lohnt den aufwand wirklich, vor allem da lange aufladezeiten für schilde/hülle.

user im mom gut, normalfall vor der creditsschwemme beute eher mittelmässig, EP zu hoch berechnet meiner meinung nach im vergleich zu jagd auf npc. überfälle auf schürfer, gassammler wenn man sich an die absprache hält und nur system 3 für pvp nimmt nicht testbar wieviel des geschürften man erbeutet und ob da der raidschutz funktioniert.

schürfen , gase sammeln nicht getestet. von daher auf eure aussagen angewiesen , EP wie credits scheinen nach denen eher mittelmässig zu sein.

handel je nachdem gute verdienstmöglichkeiten.

artefaktsuche bisher was verdienst angeht das beste, zwar ein bischen vom glück abhängig aber für job ohne risiko und ohne das spezielle module eingebaut werden müssen einfach genial im aufwand/verdienst-verhältniss, selbst bei verkauf ans system.

alles in allem hakt das ganze system bei mir an der grundbalance, schürfer und händler und vor allem artefaktsucher stehen auch durch den raidschutz, 10-15% maximal plünderbar, auf der relativ sicheren seite. regelmässiges einkommen bei minimalem risiko.

raider, egal ob npc oder pvp haben das problem geringer einkünfte im normalfall, lange ladezeiten für schilde/hülle und in der zeit mehr oder weniger blockiert. wenig EP für npc ist ein zusätzliches problem und auch die nach meiner ansicht überdimensionierten EP für pvp-kämpfe nutzen nicht wirklich was , wenn man zwar die treppe hochfällt aber das nötige kleingeld fehlt.

alles in allem liegt da eine schieflage der grundbalance , die vor allem in der anfangsphase des spiels viele dazu bringen wird erst einmal mit schürfen und handeln zu starten und erst im höherem lvl wenn überhaupt auf kampf umzuschwenken, rein aus wirtschaftlichen gründen und überlegungen.
lösung die nicht zu lasten der schürfer gehen würde, wäre da eventuell eine anhebung sowohl der beute als auch der EP beim kampf gegen npc .

soweit mein bisheriges persönliches fazit, wie sehen eure bisherigen erfahrungen aus.
Vorsicht!!! Beiträge könnten Ironie enthalten!!!
Bluemoon
Gefechtsturmnachlader
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:05 pm

Re: Bisheriges Fazit aus dem Test

Beitragvon BlackDragon » Sa Okt 25, 2008 3:21 pm

Schließe mich Bluemoon an.

Das Balancing ist sehr unausgeglichen, hat man wahrscheinlich am besten vor der Creditschwemme gesehen:

Keine Artisucher maximal Level 5, Artisucher teilweise schon Level 11, bei gleichem Zeitaufwand.

Dementsprechend sind auch die Einkünfte.

Raider, egal ob NPC oder PVP haben extreme Schwierigkeiten, Geld zu bekommen. Die PvPler stoßen auf Gleichgesinnte, die auch kaum Geld haben, von dem sie maximal 15% bekommen, als Lohn dafür sind auch noch die Schilde weg.
Schürfer haben ein eigentlich gutes Einkommen, zumindest bis die Planis überfüllt sind. Und wenn alle so Schürfen wie letzte Runde ist es nur eine Frage der Zeit bis sowas passiert.

Handel wird zu Beginn die beste Quelle sein; zumindest bis man geraidet wird oder die Handelsrouten abgeflogen sind.

Artefaktsuchen ist und bleibt die konstanteste Quelle, zudem noch die Lukrativste, die Einnahmen bei den Artefakten sind (neben Raid) die einzigen, die sich dem zunehmenden Creditverbrauch anpassen, man findet ja mit der Zeit wertvollere Artefakte. Beim Handel und Schürfen ist mit der teuersten Ressource schluss, hier hilft nur Laderaumerweiterung und hoffen, dass die Planis nicht voll sind (Was bei ca. 30 Spielern auf einen Schwerind. Plani nicht lange brauchen wird...)


Das Kampfsystem gefällt mir aber soweit, genau wie das Kriegssystem, auch wenn hier noch die Kosten angepasst werden müssen.
Die Spionage ist sicherlich gewöhnungsbedürftig, genau wie die Schürfmodule, aber sicherlich eine innovative Neuerung.


Die Skills sind ein Thema für sich. Ich habe nichts gegen das Rückskillen, rpg-technisch ist es zu vereinbaren, man schmeisst den Schürfoffizier raus und stellt stattdessen einen weiteren Offizier für Kämpfe ein. Ich finde es nur schade, dass es ein Maximallevel für Skills gibt. Jemand der 20 Stufen in Artefaktsuche hat, wird sozusagen zu was anderem gezwungen. Hierzu habe ich aber schon eine Problemlösung angeboten ;)

Alles in allem find ich es trotzdem gut, sofern das ganze Balancing noch angepasst wird.
Bild
Benutzeravatar
BlackDragon
Konteradmiral
 
Beiträge: 762
Registriert: Mo Feb 27, 2006 2:01 am
Allianz: [NOD], Ex [SAE] ShAEdow - Dark~Evolution

Re: Bisheriges Fazit aus dem Test

Beitragvon TheNox » Sa Okt 25, 2008 4:45 pm

Kurz mal wegen Artisucher Level 11

Es besteht kein Bashschutz wir haben uns also gegenseitig durch Angriffe hochgepusht um immer wieder neue Artefakte oder neues Schiff zu kaufen. Den von den EP's die du beim Artefaktensuchen bekommst, wirst nicht fett. Das waren rein Userangriffe die wir da wir zu dritt waren recht schnell steigen liesen.

Deswegen würde ich nun Balancing technisch Artefakt suchen nicht mit den anderen Sachen vergleichen, wenns ums Level geht, den geldtechnisch waren schon 2-3 Level unter dem eigentlichem.
TheNox
Admiral
 
Beiträge: 961
Registriert: Mo Sep 17, 2007 8:55 pm
Wohnort: Furtwangen
Allianz: [BoIM]

Re: Bisheriges Fazit aus dem Test

Beitragvon Charly1430 » Fr Okt 31, 2008 10:05 pm

Ich finde es ist gut gelungen, vom aufbau her besser als das alte. Man hat mehr möglichkeiten sein Schiff so zu gestalten wie man das haben will. Beim alten kann man nur ein paar sachen machen, wie Antriebe, Generator, Schilde und Waffen sowie die Upgats holen, wenn man mehr Frachtraum wollte mußte man sich ein neues Schiff kaufen und jetzt kann man sich das so gestalten wie man das will. Das einsigste was dauert ist das man lange braucht bis man sich ein neues Schiff kaufen kann weil man nicht so viel Credits bekommt, wenn man seine Ladung verkaufen will. Sonst gut gelungen!!
Charly1430
Blinder Passagier
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo Sep 29, 2008 9:42 am


Zurück zu Beta Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron